Wer ich bin

Ich bin 1958 in Schacht-Audorf, einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein geboren, habe mein Abitur auf dem Helene-Lange-Gymnasium in Rendsburg gemacht und bin 1977 nach Hamburg gegangen. Nach Stationen in Eimsbüttel und Barmbek lebe ich seit 1988 mit meiner Familie im Alstertal, das für mich zur 2. Heimat geworden ist.

  

Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau und einem berufsbegleitenden Studium an der Bankakademie war ich lange Jahre im Kreditgeschäft der Commerzbank tätig - mit einem besonderen Faible für die Restrukturierung in Schwierigkeiten geratener Unternehmen und die Früherkennung und die Steuerung von Risiken. In diesen Bereichen habe ich unterschiedliche Führungspositionen übernommen und viele Projekte geleitet.

  

Mit der Geburt meiner beiden Kinder haben sich meine Schwerpunkte jedoch verändert: Konzentration auf die Familie, Umstellung auf Teilzeit bzw. freiberufliche Tätigkeit, dafür zahlreiche ehrenamtliche Ämter in Kindergarten, Schule, Sport und in der Politik.

  

Mein größtes Hobby ist es, mich für mein Umfeld im Kleinen und Großen zu engagieren und es aktiv mitzugestalten. Wenn dann noch etwas Zeit bleibt, verbringe ich sie gern mit meiner Familie, mit guten Freunden, versuche mich in der Malerei, spiele gelegentlich Tennis und gönne mir ab und dann den Luxus langer Spaziergänge an der Nordsee.