Sicherheit vor Ideologie – kein Schnellschuss für die Rolfinckstraße

13.10.2016

Im Zuge der Anpassung der Haltestellen an die Anforderungen der neuen 19 m langen Gelenk- busse der Metrobuslinie 27 ist die Rolfinckstraße zwischen Wellingsbüttler Weg und Saseler Chaussee neu überplant worden. Zielsetzung dieser Planung war laut Erläuterungsbericht ins- besondere eine durchgängige und sichere Radverkehrsführung in der Rolfinckstraße.

Bei der Rolfinckstraße handelt es sich um eine Hauptverkehrsstraße, die den Stadtteil Well- lingsbüttel und dessen Geschäftszentrum durchschneidet und die laut einer Verkehrszählung aus 06/2015 täglich von rd. 20.000 Kfz, davon 230 Busse und 110 Lkw’s durchfahren wird. An- gaben zur Anzahl der Radfahrer liegen nicht vor.

Hierzu mein Antrag in der Bezirksversammlung Wandsbek